RAUM FÜR GESUNDHEIT & MEDITATION

NATURHEILPRAXIS in TAUFKIRCHEN

Euer Körper ist die Harfe eurer Seele, und es ist an euch, süße Musik aus ihm zu entlocken oder wirre Töne.

Khalil Gibran (1883-1931)

Ernährungstherapie

Unsere Nahrung können wir auf unterschiedliche Weise einsetzen:

Unbewusst –
so kann sie unserem Körper schaden

Bewusst –
so kann sie unseren Körper erhalten

Therapeutisch –
so kann sie der Erkrankung des Körpers vorbeugen und Heilung unterstützen

Mit unserer Ernährung haben wir den Schlüssel zu unserer Gesundheit selbst in der Hand.

Eine Ernährungsform, die inzwischen immer mehr Beachtung in der Öffentlichkeit findet, ist die kohlenhydratarme Ernährung. Bekannt ist sie auch unter Begriffen wie Low Carb, Glyx Diät oder Paleo-Ernährung. Diese setzen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte bei den Nahrungsmitteln und damit beim Anteil der Kohlenhydrate an der Ernährung.

Diese Form der Ernährung kann

  • Ihr Gewicht regulieren
  • Ihren Körper entgiften und entlasten
  • Ihre Gesundheit erhalten und
  • Heilungsprozesse fördern

Sie ist frisch, lebendig, abwechslungsreich und schmackhaft und funktioniert für Menschen jeden Alters, egal ob als Präventivmaßnahme oder um bereits vorhandene gesundheitliche Einschränkungen und Störungen positiv zu regulieren.

Aller Anfang ist schwer – und das trifft besonders auf eine Umstellung der Ernährung zu, denn die Art unserer Ernährung wurde über viele Generationen in unseren Familien weitergegeben. Eine Begleitung der hiermit einhergehenden persönlichen Themen während der Zeit der Umstellung ist deshalb besonders wichtig, um nicht wieder in alte Muster zurück zu fallen.

Und natürlich stehe ich auch mit kreativen Anregungen und Vorschlägen (was darf ich essen, wie koche ich, welche Alternativen gibt es zu Nudeln, Reis, Brot, Kuchen u. a) gerne zur Verfügung.

In meinem Ratgeber finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Mögliche Indikationen

Prävention – für ein gesundes, aktives Leben auch im Alter (degenerativen Erkrankungen vorbeugend)

Gewichtsregulierung

Stärkung des Immunsystems

Allergien

Entgiftung • Entsäuerung

Stoffwechselerkrankungen

Störungen des Verdauungssystems - Dysbiosen • Reizdarm • entzündliche Darmerkrankungen u. a.

Entlastung der inneren Organe